• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Home

Haustechnik für Jedermann

 

Haustechnik für Jedermann


13. Hausmesse von DEW21 und SHK-Marktpartnern vom

06. – 09. Juni 2018 im Servicecenter der DEW21

Umfassende und kostenlose Beratung rund um energieeffiziente Haustechnik erhielten die Dortmunderinnen und Dortmunder vom 06. bis 09. Juni 2018 im Servicecenter der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21). Bereits zum 13. Mal organisierte DEW21 gemeinsam mit den Marktpartnern aus der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik die Fachmesse.

„Kooperationen mit dem lokalen Handwerk haben bei uns eine lange Tradition. Die Marktpartnerschaft pflegen wir bereits seit fast 20 Jahren. Ein gemeinsames Ziel ist es, mit vielfältigen Beratungs- und Schulungsmöglichkeiten den Einsatz von energieeffizienter Technik in unserer Stadt weiter zu unterstützen“, erklärte Heike Heim, Vorsitzende der DEW21-Geschäftsführung. „Die Hausmesse ist seit nunmehr dreizehn Jahren ein wichtiger Baustein unseres gemeinsamen Engagements.“

Da ein Großteil des Energieverbrauchs in den Gebäuden für Wärme und Warmwasseraufbereitung anfällt, lag der Schwerpunkt der Fachmesse auch in diesem Jahr wieder auf moderner Heizungstechnik. „Wir bieten den Dortmunderinnen und Dortmundern Beratung von Fachexperten, Herstellern und Installateuren aus einer Hand“, erklärte Ralf Marx, Obermeister der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen (SHK). „Zusätzlich können sich die Interessierten auch live ein Bild von den verschiedenen Brennwertgeräten machen, die wir gemeinsam mit der Industrie ausstellen.“

Wer also seine Energieeffizienz insgesamt steigern möchte oder über Modernisierungsmaßnahmen nachdenkt, war bei der Hausmesse im DEW21 Servicecenter am Günter-Samtlebe-Platz 1 genau richtig. Die Experten standen während der Messe von Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr für alle Interessierten bereit.

 

Elektro Haumesse

 

Auf dem Foto von links nach rechts:

Oliver Kluge (Schornsteinfegermeister), Holger Michaelis (stv. Obermeister der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen), Andreas Quentmeier (Vorsitzender der Schornsteinfegerinnung Dortmund und Lünen), Ralf Marx (Obermeister der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen), Dominik Gertenbach (Vertrieb, DEW21), Heike Heim (Vorsitzende der DEW21-Geschäftsführung) und Ulrich Wenge (Leiter Wärme und Innovation, DEW21).

Anfahrtskizze

Kreishandwerkerschaft

Mit ca 40.000 Beschäftigten ist das Handwerk leistungsstarker Motor der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes in Dortmund und Lünen - wir sorgen dafür, dass dieser Motor auf Touren bleibt. Wir erfüllen als Dienstleistungscenter den Leistungsauftrag der Innungen und ihrer Fachbetriebe mit branchenübergreifendem Service und Öffentlichkeitsarbeit sowie als Spitzenvertreter des selbstständigen Handwerks für den Bereich Dortmund und Lünen.

 

Sanitaer-Innung

Lange Reihe 62

44143 Dortmund

+49 5177 - 121

+49 5177 - 197

email: kluscar@handwerk-dortmund.de

Mo-Do: 7.30 - 16.30 Uhr

Fr:       7.30 - 13.00 Uhr